Skip to content

Du KANNST ein Leben im Überfluss leben!

„Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit, denn sie sollen satt werden.“ Mt. 5,6

„Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit, denn sie sollen satt werden.“ Matt. 5,6

Ich erinnere mich, dass ich als Jugendliche oft gebetet habe: „Hilf mir Gott, das Richtige zu tun, hilf mir das Richtige zu sagen, hilf mir das Richtige zu denken”, und meinte damit, was richtig oder gerecht in Gottes Augen war. In all diesen Punkten habe ich kräftig versagt. Ich hatte Gott mein Herz gegeben und wollte wirklich für IHN leben und IHM dienen. Ich wusste, dass ein Christenleben „ein Leben in Überfluss“ sein sollte wie Jesus es in Joh. 10,10 versprach, doch ich fühlte mich davon sehr weit entfernt.

Du weißt nicht wie?

Wir dürfen nie, nie aufgeben, wenn wir ein aufrichtiges und dringendes Verlangen haben, für Gott zu leben und IHM zu gefallen, aber nicht wissen wie. „Selig (glücklich und froh) sind, die nach Gerechtigkeit hungert und dürstet…“. Genau wie er versprochen hat, wird er es erfüllen und uns den Weg zu einem gerechten Leben, einem Überflussleben, zeigen. Natürlich sind alle diese Antworten in der Bibel, aber wir brauchen Gottes Hilfe, um sie zu finden.

Jesu Beispiel

Ich bin sehr dankbar dafür, dass Gott mich als junge Christin zu Menschen geführt hat, die mir aus der Bibel zeigten, dass Jesus nicht nur mein Versöhner ist, der für meine Sünden gestorben ist, sondern dass ER auch mein Erlöser von der Macht der Sünde ist, die ich in meiner eigenen Natur fand. Er wurde mein Vorbild, er hinterließ mir Fußspuren, denen ich folgen konnte. Wie es in 1. Petrus 2,21-22 heißt: “Denn dazu seid ihr berufen, da auch Christus gelitten hat für euch und euch ein Vorbild gelassen, dass ihr sollt nachfolgen seinen Fußstapfen; welcher keine Sünde getan hat, ist auch kein Betrug in seinem Munde erfunden.“

Jesus hat also getan, was recht ist, gesprochen, was recht ist, und wir wissen, dass ER nur gedacht hat, was recht ist, denn die „Liebe denkt nichts Böses“ (1. Korinther 13,5). Er tat dies in einem Leib wie deinem und meinem durch die Kraft des Heiligen Geistes! Welch eine Hoffnung und welch eine Verheißung ist es, dass ich zu demselben Leben durch die Kraft desselben Heiligen Geistes kommen kann!

Was bedeutet es Jesus zu folgen?

Seine Fußspuren führen uns zu seinem Leben, einem erfüllten, wunderbaren und glücklichen Leben, in dem ich in all Seinen Tugenden und Charaktereigenschaften wachsen kann.

Es ist einfach zu sagen, ein „Nachfolger Jesu“ zu sein und damit zu meinen, dass ich mich einer „christlichen Gemeinschaft“ angeschlossen habe, anstatt ein Atheist zu sein oder einer anderen Religion zu folgen. Aber „Jesus zu folgen“ bedeutet seinen Fußspuren zu folgen, wie Petrus es beschrieben hat. Seine Fußspuren führen uns zu seinem Leben, einem erfüllten, wunderbaren und glücklichen Leben, in dem ich in all Seinen Tugenden und Charaktereigenschaften wachsen kann, oder wie Paulus es in Galater 5, 22+23 beschreibt: „ Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Gütigkeit, Sanftmut, Keuschheit. Wider solche ist das Gesetz nicht.“
Mit anderen Worten gesagt, gibt es keine Grenze für dasWachstum, wie viel ich von diesen guten Dingen erreichen kann. Das ist wirklich ein zufriedenstellendes und überfließendes Leben.

Je mehr ich von diesem guten und gesegneten Leben erlebe, desto größer wird mein Hunger und Durst danach! Und wir wissen, dass Gott die Person nicht ansieht. Der Weg ist offen für jeden, der hungert und dürstet, der Jesu Worten glaubt und es wählt, Seinen Fußspuren zu folgen.

Lehre

Finde heraus, auf welche Weise Gottes Wort uns auffordert und uns dazu verhilft, 100% nach Gottes Willen zu leben, sodass wir nicht mehr in Sünde fallen müssen, sondern zu einem Leben im Sieg kommen können.

Lade gratis e-books herunter.

Ich bin mit Christus gekreuzigt

Dieses Buch basiert auf den Versen in Galater 2,19-20: «Ich bin mit Christus gekreuzigt. Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.» Hier erklärt Elias Aslaksen, was dies bedeutet, und wie der Leser im eigenen Leben das gleiche Zeugnis wie Paulus erhalten kann.

Follow us