Skip to content

Wie kann ich erlöst werden?

In der Bibel steht von "Erlösung" geschrieben. Aber was ist das? Wie kann ich erlöst werden?

In der Bibel steht von “Erlösung” geschrieben. Aber was ist das? Wie kann ich erlöst werden?

„Denn die göttliche Traurigkeit wirkt zur Seligkeit einen Reue, die niemand gereut; die Traurigkeit aber der Welt wirkt den Tod.“ 2. Kor. 7,10

Durch Bekehrung erlöst werden

Dieser Vers macht deutlich, auf welche Weise ich erlöst werden kann: Wenn ich bereue und mich bekehre. Bekehrung bedeutet, dass man sich von der Sünde und den Lüsten dieser Welt abwendet und sich hinwendet zu Gott. Ist die Traurigkeit nach Gottes Willen, dann wird sie zur Bekehrung führen. Im selben Vers schreibt Paulus, dass die Traurigkeit der Welt dagegen zum Tode führt. Wenn es mich aber nach mehr verlangt als das, was die Welt mir bieten kann und ich unter meiner eigenen Sünde leide – z. B. meinem Mangel an Güte, Liebe, Barmherzigkeit und Geduld – dann handelt es sich um göttliche Traurigkeit.

Die erste Frucht der Bekehrung ist die Vergebung meiner Sünden. Wenn die Bekehrung aus Not heraus geschieht, dann fasse ich den bewussten Entschluss, mit meinen alten, sündigen Gewohnheiten aufzuhören und nach göttlichen Dingen zu streben.

Erlöst werden durch Überwindung der Sünde

„So leget nun ab alle Bosheit und allen Betrug und Heuchelei und Neid und alles Afterreden, und seid begierig nach der vernünftigen, lauteren Milch als die jetzt geborenen Kindlein, auf dass ihr durch dieselbe zunehmet,“ 1. Petrus 2, 1-2

Wenn sich Menschen „bekehren“, dann verändert sich oft nur das äußere, soziale Umfeld. Eigentlich sollte jedoch auch eine Veränderung im Gedankenleben und in der inneren Einstellung geschehen. Weil ihre Not nicht Gottes Willen entspricht, erwächst daraus nur ein geringes Verlangen nach der lauteren Milch – Gottes Wort –, und es geschieht wenig Wachstum in Gottesfurcht. Stattdessen ist die Not und Traurigkeit dieser Menschen hauptsächlich durch ihre irdischen Verhältnisse und die Folgen der Sünde begründet. Sie haben zu wenig Selbsterkenntnis über ihre eigene Sünde und zu wenig Verlangen, von ihr erlöst zu werden. Das führt dazu, dass sie zwar gerne von Sündenvergebung hören, aber keinen Hunger nach dem Wort der Wahrheit haben, das sie zu Sieg über eben diese Sünde führen kann. Dies ist der Grund, warum in christlichen Versammlungen der Schwerpunkt auf die Sündenvergebung gelegt wird und nicht auf ein Leben im Sieg über die Sünde.

Zweigeteilte Erlösung

Wir erkennen also, dass es zwei Wege zur Erlösung gibt. Als erstes geht es um die Vergebung meiner Sünden, die ich zum Zeitpunkt meiner Bekehrung empfange. Danach steht mir der Weg offen, auch von der Sünde frei zu werden, damit ich zu einem siegreichen Leben komme und in Christi Tugenden wachse – den Früchten des Geistes, von denen wir in Galater 5, 22–23 lesen. Aber wenn ich an diesem Leben keinerlei Interesse habe, dann stellt sich die Frage, ob ich tatsächlich Vergebung für meine Sünden bekommen habe. Habe ich in Wahrheit meine Sünde bereut und mich bekehrt?

Lieber Leser, solltest du dich aufgrund deiner Sünde durch Gottes Geist gerichtet fühlen (Joh. 16,8), darfst du nicht oberflächlich darüber hinweggehen. Lass das Gericht des Geistes wirken und in dir eine Not und göttliche Traurigkeit schaffen, die zur wahren Bekehrung führt. Dann wirst du erlöst und bekommst mehr Freude und Frieden als du dir jemals hättest vorstellen können.

Lehre

Finde heraus, auf welche Weise Gottes Wort uns auffordert und uns dazu verhilft, 100% nach Gottes Willen zu leben, sodass wir nicht mehr in Sünde fallen müssen, sondern zu einem Leben im Sieg kommen können.

Lade gratis e-books herunter.

Die Gnade in Jesus Christus

«Wenn man an Gnade denkt, denkt man zu allererst an Vergebung. Und da wir alle gesündigt haben, brauchen wir Gnade.» So eröffnet Sigurd Bratlie dieses Heft über Gnade. Aber er setzt fort mit der detailierten Beschreibung, dass Gnade in Jesus Christus viel mehr bedeutet als Vergebung. Sie bedeutet auch Wahrheit und Hilfe. Sie lehrt uns nicht zu sündigen, sodass wir ganz frei sein können um ein Leben im Sieg zu leben, das zur Vollkommenheit führt.

Follow us